Rektusdiastase - Baucharbeit

Finde zurück zu Deiner Mitte!

Eine Rektusdiastase oder eine Bauchwanddysfunktion ist ein Spalt zwischen den geraden Bauchmuskeln. Die beiden Stränge stehen weiter auseinander, als es physiologisch vorgesehen ist. Die Sehnenplatte, die sich dazwischen befindet (Linea alba), ist breiter und weicher als normalerweise. Somit geht die eigentliche Funktionsfähigkeit der geraden Bauchmuskeln verloren.

In erster Linie sind Frauen nach einer (oder mehreren) Geburt(en) davon betroffen. Ein Bauchspalt kann aber auch ohne Schwangerschaft vorliegen (Veranlagung, schwaches Bindegewebe, Übergewicht uvm.). Auch Männer und Kinder können eine Rektusdiastase haben.

Ein ungewöhnlich dicker (Bläh)Bauch (auch bei Normalgewicht), eine instabile Körpermitte, Beckenboden-Probleme oder Rückenschmerzen sind nur einige Anzeichen einer Rektusdiastase.

Eine Rektusdiastase ist ein komplexes Thema. Um sie in den Griff zu bekommen, konzentrierst du dich bei meinem Training auf vier Säulen. Wesentlich ist die Atmung, gefolgt von einer guten Körperwahrnehmung und Körperhaltung. Anschließend wird die Beckenbodenmuskulatur trainiert. Mit der letzten Säule schenkst du der querverlaufenden Bauchmuskulatur Aufmerksamkeit. Schritt für Schritt erarbeitest du Übungen, die auch zu Hause regelmäßig durchgeführt werden sollten, um Erfolge zu erzielen. Ebenso spielt das Verhalten im Alltag eine Rolle, beispielsweise das Tragen von Lasten.

Dieses Training richtet sich an alle, die eine Rektusdiastase oder Bauchwanddysfunktion haben (egal, ob bspw. nach einer Schwangerschaft oder in den Wechseljahren). Es findet als Individuelles Training im Solo, Duo oder Trio in Siegendorf (Eisenstadt Umgebung) statt. Gerne können wir telefonisch oder schriftlich die Trainingstermine vereinbaren.

Preise für eine Einheit à 60 min:
Solo: EUR 75,-
Duo: EUR 45,-/Person
Trio: EUR 35,-/Person

Preise 5er Block (5 Einheiten à 60 min):
Solo: EUR 325,-
Duo: EUR 185,-/Person
Trio: EUR 130,-/Person